11. September 2022 Marienberg-Gebirge

Beweg was und unterstütze durch deine Teilnahme unser Hilfsprojekt!

missionarisch. karitativ. sportlich.

Der Fahrradmarathon Countdown

Tage

Stunden

Minuten

Zusammenfassung FM.20

Der Fahrradmarathon fand am am 6.September 2020 bei bestem Wetter statt. 425 Starter ließen es sich nicht nehmen über 20.000 km zu radeln. Am 18. Oktober wurden im Gemeinschaftshaus Gebirge die Prämierungen an die Fahrer vergeben und an das Safine Hilfsprojekt ein Spendenscheck in Höhe von 15.000 € für den Brunnenbau. Vielen Dank an alle Fahrer und Helfer! Ihr BEWEGt WAS!

 

 

Ein Brunnen für Safina in Iringa

Bei seinem ersten Vorbreitungstreffen hat das Team des Fahrradmarathon beschlossen, ein weiteres Projekt von Safina Street Kids in Tansania zu unterstützen: Ein Brunnen das Pflegefamilienprojekt in Iringa. Das Projekt erfüllt die Kriterien, die sich das Vorbereitungsteam gestellt hat: Hilfe zur Selbsthilfe. Nachprüfbarkeit. Nachhaltigkeit.

Safina Street Network, ein Verein der sich hauptsächlich um die Straßenkinder in Tansania kümmert, baut ca. 20 km außerhalb der Stadt Iringa in der Mitte Tansanias auf 1.600 m Höhe ein neues Gebäude. Das Haus soll Heimat für eine tansianische Pflegefamilie werden. Die Familie betreut Kinder, die langfristig Hilfe und Unterstützung brauchen. Für die Selbstversorung mit Lebensmitteln gibt es die eigene Landwirtschaft. Mit dem Maisanbau wurde schon begonnen. Die Voraussetzung für dieses Projekt ist eine funktionierende Wasserversorgung. Deshalb wurden schon Probebohrungen für den Brunnenbau durchgeführt. Mit der Finanzierung des Brunnens in Iringa möchten wir einen Beitrag leisten, die Infrastruktur zu verbessern und den Kindern ein neues Zuhause und eine langfristige Betreuung zu ermöglichen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt... (PDF)

Beispiel Brunnenbohrung in Morogoro

Impressionen aus Iringa vom Safina-Gelände