23. September 2018 Marienberg-Gebirge

Beweg was und unterstütze durch deine Teilnahme unser Hilfsprojekt!

missionarisch. karitativ. sportlich.

Der Fahrradmarathon Countdown

Tage

Stunden

Minuten

2005 - Hilfe für die vergessenen Opfer des Balkan-Krieges

500 Fahrer erradeln 2000€ mit 21.400 km

Der Krieg hat ihnen alles genommen: ihre Häuser, ihre Familien, ihre Gesundheit. Im nordkroatischen Vinica wohnen über 130 Opfer des Balkankrieges in einem Pflegeheim für Flüchtlinge. Doch weil das Geld für Instandhaltung und Pflege fehlt, leben sie unter deprimierenden Bedingungen. Zehn Menschen in einem Zimmer, fast kein warmes Wasser, heruntergekommene Sanitäreinrichtungen sind nur drei Punkte, wie man die Umgebung beschreiben kann, in der Menschen ihren Lebensabend verbringen müssen. Die Greuel der vergangenen zehn Jahre haben diese Frauen und Männer buchstäblich kaputt gemacht, die Gegenwart ist hoffnungslos, doch die Zukunft soll mit Untersstützung der christlichen Hilfsorganisation "Hilfe konkret e.V." ein Stück Würde und Geborgenheit zurückbringen.

"Hilfe konkret e.V." wurde 1993 in privater Initiative in Mannheim gegründet, finanziert sich ausschließlich aus privaten Spenden und konzentriert sich auf die Hilfe in den ehemaligen Kriegsgebieten von Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Hilfstransporte, Betreuung alter Menschen und Bildungsangebote gehören genauso zur Tätigkeit des Vereins, wie der Aufbau christlicher Jugendzentren.

Weitere Informationen zur Hilfsorganisation finden Sie unter (http://www.hilfekonkret.de/).

Der karitative Erlös des Fahrradmarathon 2005 kommt zu 100% dem Kriegsopfer-Pflegeheim in Vinica zu Gute.